Bandauswahl:
Hoch scrollen
 
 
Runter Scrollen

Deadlock

Die “Bizarro World” – auch als Htrae (Earth rückwärts) – ist ein „verzerrtes Spiegelbild“ der Welt, die wir kennen. Das Leben in ihr ist durch einen eigenen Codex bestimmt, der all das negiert, was auf der Erde als erstrebenswert angesehen wird. Schönheit und die Sehnsucht nach Perfektion und Glück werden verdammt. Dem Gemeinen und Hässlichen wird gehuldigt. Was in den 60er Jahren erstmals als Idee in US-Comics eingeführt wurde, hat längst Einzug in amerikanische Umgangssprache gehalten. Die ins Gegenteil oder Negative verkehrte Version eines Menschen, beliebigen Objektes oder von Idealen kann überall angewendet werden und wird es auch. Die “Bizarro World” ist allgegenwärtig. DEADLOCK liefern mit ihrem neuen Album ihre Interpretation einer Welt der Extreme und Widersprüche.

Über ihre bisherigen LIFEFORCE-Veröffentlichungen “Earth.Revolt” (2005), “Wolves” (2007) und “Manifesto” (2008) hinweg haben DEADLOCK ihren markanten Metal-Sound immer weiter akzentuiert und den Dualismus von fragiler Anmut und schroffer Dunkelheit kontinuierlich entwickelt. Fast zwangsläufig sorgte das deutsche Sextett für Aufsehen und wurde in den letzten zwei Jahren auf Touren mit Lacuna Coil, Sonic Syndicate, Dark Tranquillity, Caliban und Heaven Shall Burn gebucht. Auf ihrem fünften Album “Bizarro World”, das von Gitarrist Sebastian Reichl produziert worden ist, faszinieren DEADLOCK mit einer variablen, mutigen Dramaturgie und leidenschaftlicher, düsterer Atmosphäre. Die Musiker finden stets das richtige Maß und in der zugrunde liegenden Konzept-Idee eine Spielwiese, die eigene Kreativität zu fordern. Zwischen messerscharfen Gitarren-Attacken, Pop- und Dance-Zitaten, orchestraler Anreicherung, derben Growls und wunderschönen, cleanen Vocals spielen DEADLOCK all ihre Qualitäten aus und führen sie auf ein neues Relevanzlevel. Ausgehend von ihrer ohnehin beeindruckenden Historie präsentieren die Musiker einen noch breiter gefassten, selbstbewussten Blick auf den symphonischen und dennoch brutalen Metal mit progressiver Schlagseite. Und obwohl Perfektion in der “Bizarro World” verpönt ist, klingt das fünfte Album von DEADLOCK gerade so – perfekt! Im Juli 2013 erscheint derNachfolger zum Erfolgsalbum!



Ansprechpartner:

Ludwig Welte - ludwig@extratours-konzertbuero.de - 07572 600 335

 
Deadlock
Deadlock
Newsletter

Pressefotos und Downloads:


Es sind keine Downloads verfügbar.

Live Dates:


Konzerttermine in Planung